Saturday, November 26, 2022
HomeOutsourcingBerühmte F1-Logos in den Designtrends 2022

Berühmte F1-Logos in den Designtrends 2022


Die 2020er-Jahre sind für die Automobilbranche ein Jahrzehnt, in dem sie sich durch Rebrandings neu erfindet.

Im Zeitalter der Elektroautos, Hybridmotoren und endloser technologischer Möglichkeiten kombinieren Marken modernes Design mit klassischer Nostalgie, was Autoliebhaber auf der ganzen Welt anspricht. Von Vauxhall, BMW, Nissan und Rolls Royce im Jahr 2020 über Kia, Peugeot, Renault, Volvo und Normal Motors im Jahr 2021 bis hin zu Buick im Jahr 2022 – in der Branche boomt mit neuen Logos.

Im Sinne der Neuerfindung haben wir unsere weltweite Design-Group aufgefordert, die Logos der zehn Formel-1-Groups neu zu gestalten und sich dabei von einigen der größten Grafikdesign-Developments inspirieren zu lassen.

In der Formel 1 sehen wir die größten technologischen Innovationen im Motorsport. Und wenn man das mit den ikonischen Marken verknüpft, die Teil der Popkultur geworden sind, findet man die perfekte Fläche für experimentelle, verspielte und progressive Logodesign-Developments.

Pink Bull Racing

Retro Stier und Reifen um rubber-hose Stil im Red-Bull-Logo-Design
Retro-Rubberhose-Design von Glerm Rubini

Designer Glerm Rubini lässt sich vom diesjährigen Rubberhose-Pattern inspirieren und nutzt die skurrile und freundliche Ästhetik in seinem Emblem-Redesign für Pink Bull Racing. Er sagt: „Die Marke Pink Bull nutzt schon immer Cartoons in seiner Kommunikation und die Idee für das Emblem struggle, eine wortwörtliche Illustration eines roten Stiers in einer Rennumgebung zu kreieren, der neben einem sehr freundlichen Reifen steht.“

Die illustrierten Elemente des Logos werden von einer Typografie begleitet, die von Werbeanzeigen aus dem frühen 20. Jahrhundert inspiriert sind, mit handgezeichneten Schriften und Halbton-Texturen, um den sympathischen und aufgeschlossenen Stil dieses Developments nachzubilden.

Ferrari

Rote Seifenblasenschrift im Ferrari-Logo und einem F in Form eines Pferdes
Vom Bubble-Design inspiriertes Emblem von cakamura

Ferrari ist wahrscheinlich eine der bekanntesten Marken der Welt und Designer cakamura lies sich dazu inspirieren, diese zeitlose, heldenhafte Marke, die von Jugendlichen (und Erwachsenen gleichermaßen) über Generationen hinweg geliebt wird, neu zu interpretieren. Dieses Design wurde mit handgezeichneter Typografie kreiert und inspiriert vom Retro-Bubble-Design, mit einer jugendlichen, leuchtend roten Farbpalette, statt des dunkleren, traditionellen Rots, zu dem die Marke jetzt übergegangen ist.

Dieses Jahr haben wir gesehen, wie Designer und Designerinnen im Zuge eines extremen Bubble-Designtrends mit neuerfundenen abgerundeten Grafiken und Buchstabenstilen spielen. Während Bubble-Design häufig in Produkten für Kinder zu finden ist, helfen die übertriebenen visuellen Elemente und Formen dabei, die Designs etwas ausgefeilter wirken zu lassen, während sie gleichzeitig die kindliche Freude nähren, die in diesem neu gestalteten Ferrari-Emblem eingefangen wurde.

Mercedes

Lila und blaues Mercedes-Logo-Design mit parametrischen Linien, die einen Kreis bilden
Logodesign mit parametrischer Muster von skaarj

2022 rücken Designer und Designerinnen Muster in den Mittelpunkt, indem sie parametrische Geometrie in ihren Designs verwenden. Diese fließenden Linien und dreidimensionalen Effekte kreieren ein Gefühl von Bewegung, das sich perfekt für eine F1-Marke eignet. Designer skaarj merkt an: „Ich liebe es, mit parametrischen Mustern zu spielen. Es ist einer der wenigen Designstile, der mit monochromen Farben eine Grafik mit dreidimensionaler Tiefe erzeugen kann.“ Mit seiner futuristischen Farbpalette und seinem unaufdringlichem Stil können wir uns dieses Emblem auf einer ganzen Reihe von Group-Merchandise vorstellen. Wir hätten auch gern ein Shirt!

McLaren

Weißer gestreckter Schriftzug mit orangefarbenem Akzent des Wortes McLaren
Experimentelles Lettering-Design von Ravastra Design Std

Dieses Jahr erreicht experimentelles Lettering einen neuen Höhepunkt im Logodesign und bringt Typografie hervor, die an und für sich bereits ausdrucksstark ist. Hier sehen wie, wie Ravastra Design Std sich bei der Neugestaltung des Teamlogos für McLaren diesen vielseitigen Pattern zunutze macht, indem sie eine individuelle Schrift verwenden. Sie beschreiben ihr Konzept wie folgt: „Die Idee basiert auf dem ikonischen geschundenen Bogen von McLaren: Die elegante Rundung des Körpers des prächtigen Kiwi-Vogels struggle die ursprüngliche Idee für das Emblem. Ich habe ihn näher in die Mitte gerückt und ihn als Rundung des R verwendet.“

Man kann sehen, wie die Buchstaben in diesem Logodesign neue Formen annehmen, mit dem großgeschriebenen R, das die Kind des mittlerweile ikonischen „Speedy Kiwi“ aus Bruce McLarens Heimat Neuseeland nachahmt.

Alpine

Handschrift
Vom Grunge-Revival inspiriertes Design von AdriánKG

In einem Jahr, in dem wir überall Designtrends der 90er sehen, hat auch ein Grunge-Revival Einzug in die Welt des Designs gehalten, wie man an diesem neu gestalteten Emblem für Alpine erkennen kann. Charakterisiert durch grobe Texturen strotzt diese Ästhetik nur so vor Energie, während Bremsspuren und kritzelige Particulars ein Gefühl von beinahe unkontrollierter Bewegung erzeugen.

Designer AdriánKG, der einen Abschluss als Industriedesigner hat, aber Logos und Markendesign liebt, beschriebt, wie er das Emblem des französischen Groups neu gestaltet hat: „Das Konzept hinter Alpines Emblem basiert auf den energiegeladenen, schnellen und intensiven Gefühlen eines Grand Prix. Der Grunge-Revival-Pattern bietet mit seiner Ästhetik alles, was ich ausdrücken wollte: die rauen Texturen des Bodens, das Gefühl von Bewegung und die Bremsspuren, die die Fahrer mit ihren Reifen auf der Strecke hinterlassen haben.“

AlphaTauri

Gestreckter Schriftzug des AlphaTauri-Logos mit Abbildung eines Stiers
Gestreckter und durchgehender Schriftzug von vuveeh™

Gestreckte und durchgehende Schriftzüge sind dieses Jahr einer der größten Logodesign-Developments und dieser Pattern wurde in diesem AlphaTauri-Redesign von vuveeh™ wunderbar eingefangen. Dieser visuelle Pattern nutzt verzerrte Typografie, um Grenzen zu erweitern und einen grenzenlosen Look zu erzeugen. Dadurch, dass der Blick der Betrachter auf eine bestimmte Stelle im Logodesign gelenkt wird, entsteht eine optische Vielfalt, die es Kreativen ermöglicht, Elemente der Marke selbst in den Vordergrund zu rücken. Hier werden beispielsweise das gestreckte „P“ und „R“ in der Vorwärtsbewegung und der angedeuteten Geschwindigkeit des Stiers widergespiegelt, der aus dem letzten „I“ in Tauri hervortritt.

Designer vuveeh™ erklärt: „Wenn ich an die Formel 1 denke, denke ich zuerst an Geschwindigkeit und Bewegung. Ich fand, ein interessanter Weg, um Geschwindigkeit und Bewegung im Emblem von Alpha Tauri zu zeigen, wäre ein ikonischer Stier, der aus dem „I“ in Tauri hervorkommt. Dadurch lies sich wunderbar ein Gefühl von Bewegung kreieren. Mir struggle klar, dass ich, um einen solchen Effekt zu erzielen und ein zusammenhängendes Emblem zu erhalten, die Typografie strecken und an das neue Structure anpassen musste.“

Aston Martin

Aston Martin Logo mit Flügeln in rosa und blau schillernden Farben auf grünem Hintergrund
Y2K-inspiriertes Design von danoveight

Dieses Jahr haben die Kreativen einen Y2K-Pattern wiederbelebt, der auf nostalgische Stile und Texturen setzt, die den neuerlichen technologischen Optimismus der frühen 2000er-Jahre widerspiegeln. Die Farbpalette aus schillernden Pink- und Blautönen in diesem Redesign für Aston Martin erinnern an die Rückseiten von CDs und erzeugen ein Gefühl unschuldiger Nostalgie, das auf liebenswerte und jugendliche Artwork kitschig ist.

Designer danoveight erläutert sein neu gestaltetes Logodesign: „Das neue Emblem des Aston Martin Method One Groups ist vom Retro-Futurismus und dem Y2K-Designstil inspiriert, der sich durch Farbverläufe auszeichnet, die einen futuristischen Look in Kombination mit dem traditionellen britischen Renngrün von Aston Martin darstellen.“

Haas

Haas-Logo mit weißem H über einem mehrfarbigen Block aus hellen Quadraten
Design im 90er-Jahre-Stil von arfi_▼

Dieses neu gestaltete Emblem für Haas von arfi_▼ ist voller Elemente des 90er-Jahre-Nostalgietrends, der sich 2022 als äußerst beliebt erwiesen hat. Im Kern geht es bei diesem Pattern um Behaglichkeit und Spaß, mit ästhetischen Anspielungen auf Kindheitserinnerungen durch helle Farbblöcke und Muster im Memphis Design.

Die strahlenden Farben und simplen, klaren Linien dieses Logos erzeugen ein Gefühl von Vertrautheit und Spaß, das dem überwältigenden Erlebnis der vergangenen zwei Jahre entgegensteht. Der Designer erklärt: „Dies ist ein Emblem, das sich mit Mustern im Memphis Design, leuchtenden Farben, abstrakter Geometrie und gewagten Kombinationen, die auf dreidimensionalen Mustern basieren, ästhetisch auf den Spaß der 90er-Jahre beziehen möchte.“

Williams

Großes weißes W mit Unschärfeeffekt auf marineblauem Hintergrund über den Worten Williams Racing
Verschwommenes Logodesign von Milos Jevtovic

Ein eher experimenteller Designtrend dieses Jahr sind verschwommene Logos, bei denen Designer und Designerinnen mit Unschärfe-Effekten spielen, um Fluss und Bewegung zu betonen. Wie Designer Milos Jevtovic sagt, ist dies zweifelsfrei der perfekte Pattern für ein F1-Group: „Dieser Pattern hat mich inspiriert, weil ich mit diesem Effekt die Bewegung und den Fluss des Logos betonen und gleichzeitig die Geschwindigkeit und den dynamischen Look einfangen konnte. Ich wollte, dass das Emblem schnell und rastlos aussieht. Das kräftige und symmetrische „W“ in der Mitte und das klare und moderne Textlogo darunter verstärkten die Phantasm von Bewegung noch weiter.

Da Williams das einzige der großen vier Groups ist, das zu keinem großen Konzern gehört, eignet sich keine Marke besser, um mit Designtrends ein kreatives Risiko einzugehen. Dieses verschwommene Emblem könnte durch eine Animation sogar noch weiter auf die Spitze getrieben werden, entweder indem man ein überholendes Auto auf der Strecke animiert oder eines, das gerade über die Kerbs fährt

Alfa Romeo

Alfa Romeo-Logo mit Alfa in schwarzer Schrift und Romeo in roter, transparenter Schrift darüber
Logodesign mit überlagerten Elementen von oky_wawi

Zum Schluss haben wir noch zwei Designs für Alfa Romeo, von denen jedes einen anderen Designtrend des Jahres 2022 aufgreift. Das erste Design von oky_wawi ist ein großartiges Beispiel dafür, wie Designschaffende sich überlagernde Elemente genutzt haben, um klassische Logos mit einem gewissen Etwas zu kreieren. In diesen überlagerten Logos kommen sich Farbe, Muster und Textual content gegenseitig in die Quere. Hier sorgt beispielsweise die transparente, rote Typografie im Classic-Stil über dem Wort „Alfa“ für eine auffällige und interessante optische Trennung der Elemente innerhalb des Designs.

Alfa Romeo Logo mit illustrierter Schlange, die sich um ein Kreuz windet
Durch Ukiyo-e inspiriertes Design von Glerm Rubini

Die zweite Model des Alfa Romeo-Logos ist inspiriert durch den Ukiyo-e-Designtrend, der dieses Jahr bei Kreativen weltweit extrem beliebt ist. 2022 lassen sich Designer und Designerinnen von den Pionieren des Flat Designs inspirieren – den Ukiyo-e-Künstlern der japanischen Edo-Periode.

Dieses ausladende und detaillierte Design erinnert an den Kunststil, bei dem handgeschnitzte Holzblöcke verwendet wurden, wo Posen oft mit einem Hauch von Fluss und Bewegung übertrieben wurden (wie du an der Bewegung der Schlange in diesem Design sehen kannst).

Glerm Rubini bietet weiteren Kontext zu seinem Logokonzept und erklärt, welchen Einfluss Ukiyo-e auf das Design hatte: „Das Emblem von Alfa Romeo enthält, auf sehr minimalistische Weise, numerous Symbole aus der Area Mailand und die Idee hier struggle, diese auf extrem übertriebene und fließende Weise zu illustrieren und mit Farben und Texturen zu arbeiten, wie man sie aus japanischen Drucken kennt, sowie ein paar Elemente des Rennsports einzubringen. Als letzten Schliff befindet sich an der Unterseite des Logos noch eine Hommage an das Gemälde „Die große Welle vor Kanagawa“, dem bekanntesten Werk dieses Stils.“

Ikonische Marken mit einem trendigen Contact

In einer vom Wettbewerb geprägten Welt haben berühmte Autohersteller überlebt und sich zu einigen der ikonischsten Marken der Popkultur entwickelt. Und mit Ruhm kommt kreative Freiheit! Von Retro-Rubberhose-Illustrationen im Stil der 50er-Jahre über nostalgische Y2K-Stile bis hin zu ultramodernen, parametrischen Mustern und experimentellen Schriftzügen – die auffälligsten visuellen Developments dieses Jahres werden durch diese trendigen Redesigns der F1-Logos zum Leben erweckt.

Du möchtest ein angesagtes Emblem?
Dann abreite mit unserer talentierten Design-Group.

VISTA, VISTAPRINT, 99designs und VISTACREATE sind Markenzeichen oder eingetragene Marken der Cimpress Group. Alle anderen Zeichen, einschließlich jenen der F1-Organisation und F1-Groups und Sponsoren sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Dieser Artikel ist eine Studie über aktuelle Designtrends, die sich in hypothetischen Logos von F1-Groups widerspiegeln und Cimpress/99designs stehen in keinerlei Verbindung, Sponsoring oder sonstiger Beziehung zur F1-Organisation oder den jeweiligen F1-Groups und Sponsoren.

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Recent Comments